Deutschland Trikot: Mesut Özil

Mesut Özil wurde am 15. Oktober 1988 in Gelsenkirchen als Sohn türkischer Einwanderer geboren. Er erzielte in 39 Spielen lediglich 1 Tor für die Schalker, trotzdem war er Werder Bremen die 4,25 Millionen wert, welche Werder den Schalkern 2008 als Ablösesumme überwies.

2 Jahre später wechselte der kleine Techniker für 17,5 Millionen zu Real Madrid. Özil schlug unter Trainer Mourinho sofort ein und wurde schnell zur Schaltzentrale der Königlichen aus Madrid. Der starke Linksfuß ist seit September 2006 auch Nationalspieler und ein absoluter Leistungsträger der Deutschen Nationalmannschaft.

In der Offensive ist Mesut Özil als Linksfuß sehr variabel einsetzbar.